Aktuell: Rauchfrei dank Hypnose

In Gruppen oder einzeln

Eine einmalige Hypnose-Sitzung genügt in den allermeisten Fällen. In Härtefällen empfehle ich nach der Hypnose eine kurze Prozessbegleitung während einem Jahr, um Affekt und Verhalten im Alltagsumfeld zielgenau zu justieren (max. 3 bis 5 Sitzungen).

Mein Konzept zur Raucherentwöhnung ist individuell und einzigartig, verbinde ich die Hypnose mit bewährten Methoden wie kognitiver Verhaltenstherapie, wingwave/EMDR, neurolinguistischer Programmierung NLP und lösungsorientierter systemischer Gesprächstherapie sinnvoll miteinander, was bei rund 90 Prozent der Klienten zu nachhaltigem Erfolg führt.